Ausbildung zum Shiatsu-Masseur

 

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?


Sie sind Physiotherapeut, Masseur, Krankengymnast, Heilpraktiker oder arbeiten auf irgendeine andere Weise mit Menschen zusammen?


Dann lässt sich für Sie Shiatsu optimal in Ihre Arbeit integrieren.


Sie sind interessiert an Regeneration, Wohlfühlen, Entspannung und Wachstum? Dann bietet Ihnen Shiatsu ein hervorragendes Mittel um Ihre Ziele zu erreichen.


Eine Shiatsu Ausbildung ist wie ein kleines Abenteuer. Es ist eine wunderbare Möglichkeit sich selbst und seinen Körper besser kennen zu lernen, sie entdecken Neuland und erweitern Ihren Horizont. In einer angenehmen und wertneutralen Umgebung finden Sie Raum um unter fachgerechter Anleitung neue Erfahrung und Erkenntnisse zu sammeln. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Die Grundprinzipien unserer Ausbildung


Im Mittelpunkt unserer Shiatsu-Ausbildung stehen die individuellen Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten der TeilnehmerInnen.


Sie werden lernen, ihr eigenes Potential zu verwirklichen. Techniken zur Aktivierung Ihrer Energie, diese zu lenken und auszugleichen helfen Ihnen gesund und aktiv zu bleiben.


Wir unterrichten alle wesentlichen Standardbehandlungen des meridianbezogenen Shiatsu und die grundlegenden energetischen Befunderhebungen in Theorie und Praxis. Sie erhalten von uns während der Ausbildung umfangreiche Ausbildungs- und Arbeitsunterlagen.

 

 

Aufbau der Ausbildung


Die Shiatsu-Ausbildung ist in drei Blöcke gegliedert, einen Basis- einen Aufbau und einen Profiblock. Alle drei Blöcke bauen aufeinander auf und bilden insgesamt eine Einheit.


Im Basisblock erlernen die Teilnehmer Standard Behandlungsabläufe und werden mit den Grundlagen des Meridiansystems vertraut gemacht. Das Arbeiten aus der eigenen Mitte und die innere Haltung beim Shiatsu entwickeln sich.


Der Aufbaublock vermittelt wichtige Methoden zur energetischen Befunderhebung. Die Teilnehmer lernen ihre Shiatsumassagen zu individualisieren und auf die Bedürfnisse der Klienten anzupassen. Die Lehre von den fünf Wandlungsphasen, Yin und Yang, sowie der Umgang mit Kyo und Jitsu werden unterrichtet.


Im Profiblock lernen die Teilnehmer fortgeschrittene Techniken und unterstützende Maßnahmen wie das Arbeiten mit Moxa, zur effektiven Shiatsubehandlung. Die Kenntnisse über das Meridiansystem werden vertieft und die ebenso spannende, wie selten unterrichtete Methode mit den Keirakus (Großmeridianen) zu arbeiten wird vermittelt.

 

Start der Ausbildung: 07. März 2015


Dauer der Ausbildung:  14 Wochenenden (Sa. und So.) Termine auf Anfrage


Gebühr:
2660,- EUR zzgl. MWST

 

 

© Rolf Schoffers